Deutungsbeispiel

Geburt der Vereinigten Staaten von Amerika

Am 4. Juli 1776 nahmen die Delegierten der 13 britischen Kolonien an der Ostküste Nordamerikas die durch ein Komitee verfassten Bedingungen der Unabhängigkeitserklärung von Großbritannien an. Der exakte Zeitpunkt für die Annahme der formulierten Unabhängigkeitserklärung durch den Kongress ist jedoch historisch nicht überliefert, so dass eine Unzahl verschiedener Horoskope kursieren, die alle spekulativer Natur sind.
Das unten abgebildete Horoskop des Sonnenaufgangs vom 4. Juli 1776 kann uns jedoch die Zeitqualität dieses Tages und das, was an diesem Tag geschehen wird, sehr genau beschreiben. Ich wollte darum wissen:

Was bringt die Sonne dieses Tages an den Tag?
Am Aszendenten = A geht an diesem Morgen eine Krebs – Sonne auf, und der Mond als Herrscher im Krebs – Thema befindet sich im 8. Haus im Wassermann bei A selbst. Das Thema, das durch A aktiviert (1. Haus) werden soll, ist also die spontane, emotionale (Krebs) Entstehung (Mond im 8. Haus) einer neuen (Mond im Wassermann) sozialen Gemeinschaft, (8. Haus) die zum Ursprung kommen soll. (Mond im Wassermann)
Beim Krebs Aszendenten handelt es sich um das Produzieren / Hervorbringen / Gebären (Krebs) einer Sache, die durch den Mond im Horoskop näher bezeichnet wird. An diesem Tag soll demnach etwas geboren (Krebs) werden, nämlich die Entstehung einer neuen Gemeinschaft (8. Haus) = die Vereinigten Staaten von Amerika. Man feiert jährlich aus guten Gründen an diesem Tag den Geburtstag der USA.
Da es am Beginn einer Deutung immer zunächst um die Zuordnung der Medien A = AC, B = DC und evtl. C + D geht, können wir in unserem Beispiel ohne Schwierigkeiten in dem Medium A = AC den einen Teil der Delegierten der 13 Kolonien erkennen, die eine Gemeinschaft entstehen lassen wollen. (Die Vorkämpfer)
Worum geht es aber an diesem Tag bei dem Medium B? An der Spitze des 7. Hauses = B steht das Steinbock – Thema mit dem Saturn in der Waage im 4. Haus bei B. Die Deutung: Für B wird ein Kontakt / Zusammenkommen (7. Haus) zwingend (Steinbock), weil eine Partnerschaft (Saturn in der Waage) produziert / hervorgebracht (Saturn im 4. Haus) werden soll.
Im Medium B erkennen wir deutlich den Teil der Vertreter der 13 Kolonien, die noch nicht von den Bedingungen der entstehenden Gemeinschaft überzeugt sind, wenngleich sie genau wissen, dass die zu gründende Partnerschaft auch für sie von größter Wichtigkeit ist und auch sie diese Partnerschaft produzieren müssen.
Es gibt aber bei diesem Sonnenaufgang auch noch ein Medium C. Auf der Schöpfungsach-se der Häuser 11 / 5 sind die Stier / Skorpion Themen eingeschlossen. Da eingeschlosse-ne Themen nicht allein wirksam werden, sondern immer von den Themen an den Hausspit-zen aktiviert werden, müssen wir uns fragen, um was geht es zunächst bei dem Widder-Thema an der Spitze des 11. Hauses für A? Die Deutung: Bei A ist eine Aktivität (Widder) zum Ursprung gekommen (11. Haus). Welche? Wir suchen den Mars als Herrscher im Widder. Der befindet sich im 12. Haus im Zwilling bei A. Die bei A zum Ursprung gekommene Aktivität wurde also ausgelöst (Mars im 12. Haus) durch eine Funktion / Tätigkeit / Kommunikation (Zwilling) von A selbst.

Abb. 15 – SA 4.7.1776 in Philadelphia / PA / USA
Die Geburt der USA

Der Merkur als Herrscher im Zwilling wird durch seine Position im Horoskop die Deutung weiterführen. Er steht im Krebs im 1. Haus bei A. Das bedeutet zusammengefasst: Die bei A zum Ursprung gekommene Aktivität, die ausgelöst wurde durch die Kommunikation von A selbst, soll in der nächsten Zukunft (1. Haus) durch die Aktivität von A (1. Haus) spontan produziert / hervorgebracht (Krebs) werden.
Wir sehen, A = die Vorkämpfer für den Vertrag haben sich an diesem Tag eine ganze Menge vorgenommen. Aber was bedeutet das für C = Stier im 11. Haus eingeschlossen? Das Medium C steht immer zwischen A und B.


Die Venus als Herrscherin im Stier befindet sich im 12. Haus im Krebs bei A.

Für C = Stier geht es um die Aufhebung (11. Haus) der sozialen Gemeinschaft (Stier), die durch A = die Vorkämpfer der Vereinigung ausgelöst (Venus im 12. Haus) wurde. Warum? Wir müssen jetzt noch einmal auf das Thema zurückkommen, das am AC aktiviert wurde. Wiederholung: A wollte spontan und emotional eine neue Gemeinschaft entstehen lassen, die zum Ursprung kommen soll.

Dabei ist die soziale Gemeinschaft von A mit C = Stier überflüssig geworden (Venus im 12. Haus).

Die Zuordnung des Mediums C ist jetzt leicht geworden. C = Stier symbolisiert Großbritannien, mit dem die 13 Kolonien = A in einer sozialen Gemeinschaft eingebunden waren.

An der Spitze des 10. Hauses = MC erfahren wir, was A nun zwingend (10. Haus) tun muss, um das Ziel des AC – Themas zu erreichen. Hier herrscht das Fische – Thema, und der Neptun als Herrscher steht exakt auf dem IC auf 22°24’ Jungfrau. Bei diesem Sonnenaufgang ist das IC auf 22°52’ über den Neptun gelaufen, so dass dieser ab heute im 3. Haus steht.

Das bedeutet: Gestern beim Sonnenaufgang stand der Neptun noch im 4. Haus bei B, und es wurde für A zwingend (Fische 10. Haus), dass B = 4. Haus die Bedingungen (Jungfrau) für die Unabhängigkeit (Neptun) produzieren / hervorbringen / gebären (4. Haus) soll.

Es sollten in einer gemeinsamen Komitee – Sitzung von A + B die Bedingungen für die Gemeinschaft produziert werden.

Beim Sonnenaufgang am Morgen des 4. Juli ist jedoch der Neptun in das real sichtbare 3. Haus aufgestiegen und macht dadurch deutlich, dass die Unabhängigkeit (Neptun) in der Funktion / Tätigkeit / Kommunikation / Darstellung (3. Haus) von B jetzt real sichtbar durch die Bedingungen (Jungfrau) bei B = den Kolonien, die von den Bedingungen des Vertrages noch überzeugt werden mussten, produziert / hervorgebracht (Jungfrau 4. Haus) wird. Die Unabhängigkeit (Neptun) in der Funktion / Tätigkeit (3. Haus) wird jetzt für B real sichtbar zur Bedingung (Jungfrau).

Der Übergang des IC über den Neptun vor diesem Sonnenaufgang macht deutlich, dass die Annahme der Bedingungen der gemeinsamen Unabhängigkeitserklärung durch die Delegierten nicht schon am frühen Morgen des 4. Juli stattgefunden haben kann. Was der Sonnenaufgang dieses morgens deutlich macht, ist, dass evtl. in der vergangenen Nacht das Komitee von A und B getagt haben könnte, um eine Einigung über die Bedingungen zu produzieren. An diesem Morgen jedoch werden erstmals die Bedingungen (Jungfrau) der Unabhängigkeit (Neptun) in einen realistischen Bereich gerückt (1. Quadrant).

Insofern halte ich das von vielen Astrologen verwendete Horoskop der Geburt der USA zum Zeitpunkt 2:17 Uhr des 4.7.1776 in Philadelphia mit einem Zwilling – Aszendenten für falsch. Dies ist aber nicht der einzige astrologische Hinweis darauf, dass der vorgenannte nächtliche Zeitpunkt nicht stimmen kann, wie wir noch erfahren werden.

Die Spitze des 9. Hauses erklärt generell die Funktion / Tätigkeit von A. Wie fängt es A an? Wie will A ans Ziel kommen? Hier herrscht das Wassermann – Thema, und den Uranus finden wir auf 8°54’ im Zwilling auf der Spitze des 12. Hauses = A. Da die Spitze des 12. Hauses an diesem Morgen auf 8°12’ im Zwilling steht, wird der Uranus im Laufe dieses Tages in das 11. Haus aufsteigen. Beim morgigen Sonnenaufgang befindet sich der Uranus schon im 11. Haus. Wenn Häuserspitzen über Planeten wandern, bedeutet es immer eine Themen – Veränderung. Bis zu diesem Sonnenaufgang am 4. Juli wurde durch A = die Vorkämpfer eine befreiende (Wassermann) Funktion / Tätigkeit (9. Haus) ausgelöst (Uranus im 12. Haus) durch eine Funktion / Kommunikation (Zwilling) von A.

Beim Sonnenaufgang des 4. Juli 1776 aber wird die befreiende (Wassermann) Funktion / Tätigkeit (9. Haus) von A nicht mehr ausgelöst, jetzt kommt sie zum Ursprung / wird erzeugt (Uranus im 11. Haus) durch eine Funktion / Kommunikation (Zwilling), die real sichtbar wird durch spontane (Merkur im Krebs) Aktivität (Merkur im 1. Haus) von A = den Vorkämpfern, die sich aus der sozialen Gemeinschaft mit Großbritannien = C Stier befreien wollen.

Dieser Aspekt zeigt, dass der 4. Juli 1776 mit Recht als der Geburtstag der USA gefeiert wird. Die Frage nach dem Zeitpunkt der Annahme der Bedingungen durch die Delegierten steht jedoch noch offen.

An der Spitze des 8. Hauses erfahren wir, was für A bei dieser Geschichte herauskommt.

Welches Ergebnis entsteht bei A? Wir finden hier die Wiederholung des Wassermann – Themas von der Spitze des 9. Hauses. Hier entsteht (8. Haus) für A eine Befreiung (Wassermann) aus der sozialen Gemeinschaft (8. Haus) mit Großbritannien, die durch A selbst an diesem Tag zum Ursprung gekommen sein wird (Uranus 11. Haus) durch eine Funktion / Kommunikation (Zwilling) von A selbst, die wiederum real sichtbar wird durch eine spontane, emotionale (Merkur im Krebs) Aktivität von A (1. Haus).

Da aber A eine neue Gemeinschaft entstehen lassen will, (AC – Thema Mond im Wassermann) bedeutet diese Konstellation auch, dass eine neue (Wassermann) soziale Gemeinschaft (8. Haus) im Laufe des Tages entstanden sein wird (8. Haus) durch die bei A zum Ursprung gekommene Funktion / Tätigkeit / Kommunikation.

An der Spitze des 7. Hauses kommen wir jetzt in den B – Bereich. Jetzt müssen wir das Thema aus der Sicht von B = den Delegierten, die noch von den Bedingungen in der Partnerschaft überzeugt werden mussten, betrachten.

Hier herrscht das Steinbock – Thema, das wir schon am Beginn der Deutung bei der Zuordnung der Medien behandelt hatten. B muss hier zwingend (Steinbock) durch eine Kontakt – (Waage) Handlung (5. Haus) eine Partnerschaft (Saturn in der Waage) produzieren / hervorbringen (Saturn im 4. Haus).

Die Isis als Herrscherin im Waage – Thema steht im Widder im 10. Haus bei A (Spitze des 11. Hauses Widder). An dieser Konstellation erkennen wir, dass die verbindende (Waage) Handlung (5. Haus) von B produziert wurde, weil sie durch die bei A zum Ursprung gekommene (11. Haus) Aktivität (Widder) zwingend (Isis 10. Haus) geworden ist.

Das heißt, A hat B inzwischen durch die zum Ursprung gekommene Aktivität von den Bedingungen in der gemeinsamen Partnerschaft überzeugt (Isis im 10. Haus).

An der Spitze des 6. Hauses = B werden immer die Bedingungen (6. Haus) von B erklärt. Es wird erkennbar, was für B zur Bedingung wurde oder wird. Wir sehen, an dieser Spitze herrscht das Schütze – Thema, das für Expansion oder auch Ideologie steht, und der Jupiter als Herrscher befindet sich im 12. Haus im Krebs bei A. Die Deutung: Für B ist eine Expansion / Ausdehnung / Erweiterung (Schütze) zur Bedingung (6. Haus) geworden, weil diese durch die spontane Aktivität (Jupiter im Krebs AC) von A ausgelöst (Jupiter im 12. Haus) wurde.

Dieser Aspekt weist darauf hin, dass für die Kolonien B die Expansion zur Bedingung gemacht werden musste. Im Jahre 1754 war ein föderativer Zusammenschluss der Kolonien, der durch B. Franklin auf einem Kongress in Albany / NY konzipiert wurde, am Partikularismus der einzelnen Kolonien gescheitert.

An der Spitze des 5. Hauses = B geht es um die Handlung, die bei B geschaffen wird. Hier steht das Waage – Thema und spricht von einer Partnerschaft (Waage), die geschaffen (5. Haus) werden soll. Die Isis als Herrscherin befindet sich im Widder – Thema im 10. Haus bei A. Die Deutung: Die zwischen A und B geschaffene Partnerschaft (Waage 5. Haus) ist zwingend geworden (Isis im 10. Haus) durch die Aktivität (Widder), die bei A zum Ursprung (11. Haus) gekommen ist. Wegen der Wiederholung habe ich die Erklärung kurz gefasst.

Durch diese Thematik ist nun aber das eingeschlossene Skorpion – Thema im 5. Haus, zu C = Großbritannien gehörend, aktiviert worden. Der Pluto als Herrscher im Skorpion befindet sich im Steinbock im 7. Haus = bei B. Die Deutung: Bei C = Großbritannien wurde eine Transformation / Zerstörung (Skorpion) geschaffen (5. Haus) durch die Beendigung (Pluto im Steinbock) der Partnerschaft (7. Haus) durch B = den nun von der neuen Partnerschaft überzeugten Kolonien.

Dieses geschichtliche Ereignis geschah keineswegs mit dem Einverständnis Großbritanniens. Die Briten versuchten in kriegerischen Auseinandersetzungen die 13 abtrünnigen Kolonien zurückzuerobern. Erst durch den Frieden von Versailles am 3.9.1783 wird die völkerrechtliche Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten von Amerika anerkannt.

An der Spitze des 4. Hauses stehen wir an der Schwelle zum real sichtbaren Bereich des 1. Quadranten. Hier erfahren wir, wie das durch B produzierte / hervorgebrachte (4. Haus) Ergebnis aussieht. Hier herrscht das Jungfrau – Thema, das von der Produktion (4. Haus) von Bedingungen (Jungfrau) spricht, aber auch von einer produzierten Dienstleistung (Jungfrau 4. Haus) durch B = den inzwischen von der Vereinigung überzeugten Kolonien. Der Chiron als Herrscher in der Jungfrau steht, wie auch schon die Isis, im Widder im 10. Haus bei A (Spitze 11 Widder). Das bedeutet: Die von B produzierte (4. Haus) Dienstleistung (Jungfrau) wurde zwingend (Chiron im 10. Haus) durch die bei A zum Ursprung gekommene (11. Haus) Aktivität (Widder). Hier hat die Überzeugungsarbeit von A = den Vorkämpfern Früchte getragen. B wurde von den Bedingungen (Chiron) durch A überzeugt.

An der Spitze des 3. Hauses geht es generell um die real sichtbare Funktion / Tätigkeit / Kommunikation / Darstellung (3. Haus) von B. An dieser Hausspitze herrscht das Löwe – Thema, und die Sonne als Herrscherin befindet sich am AC im 12. Haus im Krebs bei A. Das bedeutet, dass bei B eine handelnde (Löwe) Funktion / Kommunikation (3. Haus) ausgelöst wurde (Sonne im 12. Haus) durch die spontane(Krebs) Aktivität (1. Haus) von A = den Vorkämpfern, mit der sie eine neue soziale Gemeinschaft zum Ursprung bringen wollten (siehe AC- Thema Mond im Wassermann).

An der Spitze des 2. Hauses = B schließt sich der Kreis. Hier sieht man generell, was in der sozialen Gemeinschaft von B = 2. Haus sichtbare Realität ist. Diese Hausspitze ist Ausgangspunkt und Endpunkt der gesamten Deutung. Am Beginn der Deutung sieht man an der Thematik des Hauses und der Position seines Herrschers, welches Thema durch die Aktivität von A =AC Thema verändert wird. Am Ende der Deutung ist diese Veränderung des 2. Hauses = B dann sichtbare Realität geworden.

Beim Sonnenaufgang des 4.7.1776 herrschte an der Spitze des 2. Hauses das Löwe – Thema. Die Sonne als Herrscherin befand sich am AC im 12. Haus = A. Die Themen der Häuser 2 und 3 stimmen in diesem Falle überein. Die Spitze des 2. Hauses steht beim Sonnenaufgang dieses Tages auf 2°43’ im Löwen. Wenn wir einmal davon ausgehen, dass die Spitze des 2. Hauses sich ungefähr in der gleichen Geschwindigkeit wie die Sonne am AC (ca.1° täglich) vorwärts bewegt, dann erkennen wir, dass vor 3 Tagen (3°) die Spitze des 2. Hauses noch im Krebs gestanden hat.

Vor 2 Tagen aber war dann diese Hausspitze in das Löwe – Thema gewechselt. An diesem 2. Juli 1776 ging es das 1. Mal um die Gestaltung (Löwe) der realen sozialen Gemeinschaft (2. Haus), die durch die von A = AC produzierte (Krebs) Aktivität (1.Haus) ausgelöst (Sonne im 12. Haus) wurde.

An diesem 2. Juli 1776 wurde im Kongress das 1. Mal über die Unabhängigkeit der Vereinigten Kolonien vom Mutterland Großbritannien abgestimmt. Darum wird von Verfassungshistorikern wie Carl Becker und Hugh Brogan auch immer wieder betont, dass dieser Tag eigentlich der Geburtstag der Vereinigten Staaten sei (siehe Literaturverzeichnis: Das Buch der Welthoroskope von Nicholas Campion, Seite 368 –370).

Wie wir aber gesehen haben, ist die Unabhängigkeit (Neptun) erst am 4. Juli 1776 möglich geworden (1. Quadrant), weil das IC erst an diesem Morgen über den Neptun gelaufen war.

Die Deutung des 2. Hauses: Am Beginn des Tages ging es für B um die Gestaltung (Löwe) der sozialen Gemeinschaft (2. Haus) durch eine spontane, emotionale (Krebs) Aktivität (1. Haus), die durch A ausgelöst (Sonne im 12. Haus) wird (Zukunft im Uhrzeigersinn).

Am Ende der Deutung dieses Tagesthemas gehen wir davon aus, dass der Tag vergangen ist und das Geschehen darum in der Vergangenheit liegt. (Deutung dem Uhrzeigersinn entgegen).

Für B liegt die real sichtbare Gestaltung (Löwe) der sozialen Gemeinschaft (2. Haus) nun in der Vergangenheit, weil sie durch die spontane / emotionale (Krebs) Aktivität (1. Haus) von A ausgelöst (Sonne im 12. Haus) wurde.

Die Sonne als Herrscherin im 2. Haus = B und der Mond als Herrscher am AC = A bilden an diesem Tag ein konstruktives Biquintil (144°) zueinander. Das bedeutet, dass die Gestaltung (Sonne) der sozialen Gemeinschaft (Löwe 2. Haus) zwischen A und B an diesem Tag konstruktiv produziert (Mond als Herrscher am AC) wird.

Es ist meiner Meinung nach ganz deutlich, dass dieser Tag für die Geburt der Vereinigten Staaten von Amerika prädestiniert war. Der richtige Zeitpunkt für die Annahme der Bedingungen durch die Delegierten, der als Augenblick der Geburt der USA angesehen wird, müsste anhand der Mundan – Konstellation der Planeten am Himmel gefunden werden können, weil diese schließlich das Ereignis auf der Erde wiederspiegeln.

Diese mundane Konstellation galt es für den 4. Juli 1776 in Philadelphia zu finden.

Das Ergebnis meiner Forschungen nach der mit dem Ereignis übereinstimmenden Planetenkonstellation und der passenden Häusereinteilung stelle ich nachfolgend vor. Das Horoskop wird mit Hilfe der Dualistischen Deutungsmethode erklärt.

Zunächst müssen die Medien A = AC und B = DC zugeordnet werden. Auf der Substanz – und Gemeinschaftsachse der Häuser 2 / 8 finden wir außerdem die Themen Steinbock / Krebs eingeschlossen, die C = ein 3. Medium und, je nach Verkettung der Planeten, evtl. ein 4. Medium = D symbolisieren. Diese werden jedoch von den Themen an den Häuserspitzen aktiviert, in denen sie sich befinden.

Abb. 16 – Geburt der USA
am 4.7.1776 um 15:45 Uhr in Philadelphia

Um welche Aktivität (1. Haus) handelt es sich beim Medium A am Aszendenten? Das Skorpion – Thema zeigt uns eine transformierende / umwandelnde oder zerstörende (Skorpion) Aktivität (1. Haus) von A. Wir suchen den Pluto als Herrscher im Skorpion, um zu erfahren, was durch die Aktivität von A transformiert werden soll. Der Pluto befindet sich im eingeschlossenen Steinbock – Thema im 2. Haus bei C.

Die Deutung: Durch die entstandene, transformierende (Skorpion) Aktivität (1. Haus) von A wird real sichtbar die Bestimmung (Steinbock) von C = Steinbock in der sozialen Gemeinschaft von B (2. Haus Schütze) zerstört (Pluto). Das AC – Thema stellt uns gleich 3 Medien vor.


Jetzt können wir schon beginnen, die Themen dem von uns bekannten Ereignis zuzuordnen und gleichzeitig zu überprüfen, ob das Thema mit dem Ereignis übereinstimmt. Stimmt es nicht, muss nach einer anderen Konstellation (einem anderen Zeitpunkt) gesucht werden.

A = AC Skorpion symbolisiert wieder die Vorkämpfer für die Entstehung (Skorpion) einer Vereinigung der 13 Kolonien.

B = DC Stier symbolisiert eine partnerschaftliche (7. Haus) Gemeinschaft (Stier) oder eine Solidarität (Stier) von B = den Delegierten der 13 Kolonien, die vorher noch überzeugt werden mussten. Jetzt zu diesem Zeitpunkt sind sie mit A solidarisch (Stier DC).

C = Steinbock im 2. Haus eingeschlossen ist ein Medium, das zwischen A und B steht.

Wir erkennen in C = Steinbock die Bestimmung / Autorität (Steinbock) von Großbritannien in der sozialen Gemeinschaft B = 2. Haus, die durch die Aktivität der Vorkämpfer = A real sichtbar zerstört (Pluto im Steinbock) wird. Da A jetzt B überzeugt hat und B jetzt Solidarität (Stier DC) mit A zeigt, wird die Autorität von Großbritannien = C Steinbock real zerstört (Pluto). Symbolisch wird die Gemeinschaft (2. Haus) zwischen B Schütze (2. Haus) und C (Steinbock eingeschlossen) für C beendet (Steinbock). Warum? Weil durch B in diesem Augenblick real sichtbar eine ideologische (Schütze) Gemeinschaft (2. Haus) mit A die Geburt (Jupiter im Krebs) der Gemeinschaft D = USA (Krebs im 8. Haus eingeschlossen) entstehen (8. Haus) lässt.

Das Schütze Thema an der Spitze des 2. Hauses symbolisiert nie eine natürliche soziale Gemeinschaft (2. Haus) im Sinne einer Familie. Diese Gemeinschaft (2. Haus) wird immer aus einem ideologischen (Schütze) Grunde gefügt (Schütze).

Der Jupiter als Herrscher im Schützen steht zu diesem Zeitpunkt im Krebs im 8. Haus eingeschlossen bei D, dem 4. Medium, das durch die Funktion / Tätigkeit / Kommunikation (Zwilling Spitze 8. Haus) von A = den Vorkämpfern entsteht (8. Haus), indem das Medium 4 = geboren (Krebs) wird. Merkur als Herrscher im Zwilling befindet sich ebenfalls im Krebs.

Wie können wir nun das Medium 4 = D, das in diesem Augenblick geboren wird, beschreiben? Im 3. Quadranten herrscht das geistige Prinzip. Die Gemeinschaft, (8. Haus) die geboren wird, (Krebs) ist demnach keinesfalls physisch real (1. Quadrant) im Sinne einer körperlichen Gemeinschaft. Es handelt sich um eine Gemeinschaft im Geiste. (3. Quadrant)

Wir folgen dem Mond als Herrscher im Krebs und finden diesen im realen 1. Quadranten im Wassermann im 3. Haus = B und deuten: Die Geburt der Gemeinschaft (Krebs im 8. Haus) kommt real sichtbar durch die befreiende (Wassermann) Funktion / Kommunikation (3. Haus) von B zum Ursprung. (Wassermann) Erst durch die befreiende Funktion von B aus der Fremdbestimmung durch C = Steinbock = Großbritannien wird die Gemeinschaft von A und B = die Vereinigten Staaten von Amerika = D, geboren. (Mond im Wassermann im 3. Haus)

Im Krebs –Thema = D (der neu geborenen USA) im 8. Haus befinden sich 3 Planeten und die Sonne. Diese können uns jetzt erzählen, welche Themen zur Geburt der USA = Krebs = D beigetragen haben.

Beginnen wir mit der Deutung der Sonne, die im 9. Haus im Löwen = A herrscht. Wir sehen hier die handelnde / gestaltende / erschaffende (Löwe) Funktion / Tätigkeit / Kommunikation (9. Haus) von A = den Vorkämpfern, durch die eine Gemeinschaft (Sonne im 8. Haus) produziert / hervorgebracht ( Sonne im Krebs) werden soll.

Der Merkur im Krebs ist der Herrscher an der Spitze des 8. Hauses im Zwilling = A. Er zeigt die transformierende / umwandelnde / umkehrende (8. Haus) Funktion / Kommunikation (Zwilling) von A = den Vorkämpfern, die eine Gemeinschaft D (8. Haus) produzierten / hervorbrachten (Krebs). In diesem Aspekt ist die erfolgreiche Überzeugungsarbeit von A zu erkennen, weil wir den Merkur dem Uhrzeigersinn entgegen in der Vergangenheit finden.

Auch die Venus als Herrscherin im 7. Haus = Stier = B befindet sich im Krebs im 8. Haus eingeschlossen. Sie symbolisiert die Solidarität (Stier) und die partnerschaftliche (7. Haus) Gemeinschaft (Stier) mit A, durch die eine Gemeinschaft D (8. Haus) produziert / hervorgebracht (Krebs) werden konnte. Da die Venus in die Vergangenheit (dem Uhrzeigersinn entgegen) zeigt, symbolisiert sie, dass die partnerschaftliche Gemeinschaft (Venus als Herrscherin im 7. Haus) Voraussetzung für die Geburt der Gemeinschaft D (Krebs im 8. Haus) war.

Der Jupiter als Herrscher des 2. Hauses Schütze = B befindet sich auch noch im Krebs im 8. Haus eingeschlossen bei D. Das Thema des 2. Hauses zeigt immer die sichtbare Realität in der sozialen Gemeinschaft B. Hier ist es ein Hinweis auf die ideologische (Schütze) Gemeinschaft (2. Haus), die entsteht (Jupiter im 8. Haus) durch die Geburt (Krebs) der Gemeinschaft D = USA (8. Haus) durch A und B.

Wir haben gesehen, dass von den im Krebs – Thema befindlichen vier Himmelskörpern jeweils zwei von A und zwei von B beherrscht werden.

Sonne und Merkur regieren in A – Häusern.

Jupiter und Venus regieren in B – Häusern.

Aber erst der Mond als Herrscher im Krebs transportiert diese vier Themen in den realen 1. Quadranten in das 3. Haus im Wassermann und zeigt damit, dass die Geburt der USA = D zu dieser Zeit sichtbare Realität wird durch die Funktion / Tätigkeit / das Unterschreiben (3. Haus), das bei B zum Ursprung kommt (Wassermann), symbolisch die Annahme der Bedingungen durch B.

Nun könnten meine Leser mit Recht einwenden, dass der Mond auch schon am Tag zuvor um 15:45 Uhr diese Thematik zeigte und es somit auch schon am 3. Juli zur Annahme der Bedingungen hätte kommen können. Dabei dürfen wir aber nicht die Zeitqualität des Tages vergessen, die wir mit Hilfe des Sonnenaufganges gedeutet haben. Dabei hatten wir festgestellt, dass die Konstellation dieses 4. Juli astrologisch für die Geburt der USA prädestiniert war.

Durch die Verkettung der Planeten – Themen miteinander ist das Wesentliche dieses Horoskops deutlich geworden. Die Themen in den noch nicht angesprochenen Häusern ergänzen jedoch die Deutung. Darum werde ich diese kurz erklären.

An der Spitze des 12. Hauses im Skorpion A = die Vorkämpfer wiederholt sich noch einmal das AC – Thema. Die Deutung: Für A entsteht (Skorpion) Unabhängigkeit (12. Haus) durch die real sichtbare Zerstörung (Pluto) der Bestimmung (Steinbock) von C = Großbritannien in der Gemeinschaft B (2. Haus) = den Delegierten der Kolonien, die noch von der Unabhängigkeit von Großbritannien überzeugt werden mussten.

Die Spitze des 11. Hauses = A mit dem Waage – Thema und der Isis als Herrscherin im Widder im 4. Haus (Spitze 5 Widder) bei B bedeutet folgendes. Für A = Vorkämpfer soll eine Partnerschaft (Waage) mit B zum Ursprung kommen (Waage 11. Haus), indem diese durch aktives (Widder) Handeln (5. Haus Widder) von B produziert / hervorgebracht (Isis im 4. Haus) werden soll. B soll schließlich den Bedingungen in der zu produzierenden neuen Gemeinschaft zustimmen.

Am MC = 10 Haus = A steht das Jungfrau – Thema mit dem Chiron als Herrscher im 5. Haus im Widder bei B. Diese Konstellation bedeutet, dass es für A zwingend wird (10. Haus) eine Dienstleistung (Jungfrau) oder ein Zugeständnis (Jungfrau) zu machen, damit B zu der aktiven (Widder) Handlung (5. Haus) bereit ist. Es bedeutet außerdem, dass A die Bedingungen (Jungfrau) fügt, um eine aktive Handlung oder einen Handel (5. Haus) mit B zu aktivieren (Widder), der B dazu veranlasst, den Bedingungen zuzustimmen.

So einfach scheint es für A = die Vorkämpfer nicht gewesen zu sein, die Zustimmung der Kolonien B zu erringen, was diese Konstellation deutlich werden lässt.

Dieser Aspekt erklärt vielleicht auch, warum das auch verwendete Horoskop der Geburt der USA um 14:20 Uhr nicht realistisch sein kann. Es resultiert aus der Annahme der Vorlage des Dokuments gegen 14:00 Uhr (via Biographie über J. Hancock. …endlich, gegen 14 Uhr wurde das große weiße Dokument aus der Komitee – Sitzung zurückgebracht, dem Haus vorgelegt und zur Annahme empfohlen.)

Das Horoskop von 14:20 Uhr zeigt zwar auch schon einen Skorpion AC, aber das MC steht im Löwen mit der Sonne im Krebs im 9. Haus. Zu dieser Zeit war A noch gezwungen (10. Haus) eine Handlung / Handel (Löwe) zu fügen (Sonne im 9. Haus) durch eine emotionale (Krebs) Funktion / Kommunikation (9. Haus), die bei B eine Aufhebung (Mond im Wassermann) der eigenen Heimat / Standort / Standpunkt produzieren / hervorbringen (Mond im 4. Haus) sollte.

A versucht zu diesem Zeitpunkt noch, B von den Bedingungen in der neuen Gemeinschaft und der Aufhebung des Partikularismus zu überzeugen.

Wir setzen die Deutung des Horoskops von 15:45 Uhr an der Spitze des 9. Hauses = A fort. Dort herrscht zu dieser Zeit das Löwe – Thema und die Sonne befindet sich im eingeschlossenen Krebs – Thema im 8. Haus eingeschlossen = D. Zu diesem Zeitpunkt gestaltet / schafft (Löwe) A durch seine Funktion / Kommunikation (9. Haus) die Geburt (Krebs) von D = der neuen Gemeinschaft = USA.

Die Geburt (Krebs) der entstehenden Gemeinschaft (8. Haus) ist übrigens erst vor einigen Minuten beim Übergang der Spitze des 9. Hauses in den Löwen möglich geworden. Erst dadurch entwickelte sich das Medium D = Krebs auf der Substanz- und Gemeinschaftsachse der Häuser 8 / 2.

Über das im 8. Haus eingeschlossene Krebs – Thema = D habe ich vorher schon ausführlich geschrieben. Ebenso über das Zwilling – Thema an der Spitze des 8. Hauses = A.

Beim 7. Haus im Stier kommen wir jetzt zum B – Bereich. Auf das Stier – Thema an der Spitze des 7. Hauses hatte ich eingangs bei der Zuordnung der Medien ausführlich hingewiesen. Zu diesem Zeitpunkt ist die solidarische Gemeinschaft (Stier) von A und B entstanden (Venus im 8. Haus), weil die Geburt der neuen Gemeinschaft D (Krebs) schon real sichtbar wird (Mond im 3. Haus) durch die befreiende (Mond im Wassermann) Funktion / Tätigkeit (3. Haus) von B, die real sichtbar zum Ursprung kommt.

Die Delegierten = B befreien sich durch ihre Funktion / Unterschrift von der Fremdbestimmung durch C = Steinbock = Großbritannien.

An der Spitze des 6. Hauses = B geht es generell darum, was für B zur Bedingung (6. Haus) wurde oder wird. Hier steht die Wiederholung des Stier – Themas vom 7. Haus. Die Deutung: Solidarität (Stier) mit A ist für B zur Bedingung (6. Haus) geworden, weil eine Gemeinschaft (Venus im 8. Haus) produziert / hervorgebracht (Krebs) wurde. Jetzt gibt es für die Delegierten B kein Zurück mehr.

Die Spitze des 5. Hauses = B befindet sich im Widder, und der Mars als Herrscher steht im 7. Haus im Zwilling (Spitze 8 Zwilling). Generell zeigt das 5. Haus die Handlung, das Geschehen bei B. Die Deutung: Die bei B geschaffene (5. Haus) Aktivität (Widder) ist durch die Kontakt (Mars im 7. Haus) – Funktion (Mars im Zwilling) oder auch partnerschaftliche (7. Haus) Funktion (Zwilling) von A entstanden. (Spitze Zwilling 8. Haus wird von A beherrscht) Wir erkennen die Überzeugungsarbeit von A, die jetzt bei B Wirkung = aktives Handeln zeigte.

Wir kommen zur Spitze des 4. Hauses, dem IC = B. Hier sehen wir das Produkt oder das Produzierte, das hervorgebracht wird bei B oder durch B. Zu diesem Zeitpunkt steht hier das Fische – Thema und der Neptun als Herrscher befindet sich im 10. Haus in der Jungfrau bei A.

Die Deutung: Die durch B produzierte / hervorgebrachte (4. Haus) Unabhängigkeit (Fische) vom eigenen Partikularismus / Separatismus (4. Haus) ist zwingend geworden (Neptun im 10. Haus) durch die Dienstleistung (Jungfrau) von A oder auch durch die Bedingungen (Jungfrau) von A. Das heißt, dass A = die Vorkämpfer Zugeständnisse gemacht haben müssen, um B vom Auflösen (Fische) eigener Standpunkte (4. Haus) zu überzeugen.

Im real sichtbaren Bereich des 1. Quadranten angekommen, deuten wir zunächst die Spitze des 3. Hauses = B im Wassermann. Der Uranus als Herrscher befindet sich im 7. Haus im Zwilling = B, die Spitzes des 8. Hauses wird jedoch von A beherrscht. Das heißt: Die real sichtbar zum Ursprung gekommene (Wassermann) <